Herzlich Willkommen!

In Alignment

In Alignment


In Alignment sein bedeutet ungefähr so viel wie, mit sich im reinen sein, auf seinem Weg sein, seine Integrität leben, in seinem Gleichgewicht sein, seine Wahrheit kennen und leben. Im Lot sein, ausgerichtet sein. Seine Grenzen kennen und wahren.


Um in Alignment sein zu können braucht es einen guten Kontakt zu sich selber, sich selber verstehen, seine innere Sprache erkennen. Das hört sich einfacher an als es ist. Jeder Mensch ist ein sehr komplexes und vielschichtiges Wesen. Es fällt nicht immer leicht Entscheidungen zu treffen die alle Anteile miteinbeziehen und die für den Menschen als Gesamtheit positiv ist. Wir sind uns gewöhnt Entscheidungen zu treffen die Kompromisse sind. Es ist ein Weg den man gehen wollen muss, um aus Kompromissen Win-Win-Szenarien machen zu wollen. Je mehr unser Leben aus Win-Win-éösungen besteht, desto mehr sind wir in Alignment.


Oftmals sind wir uns gar nicht bewusst aus wie vielen verschiedenen Anteilen wir eigentlich bestehen und wie häufig wir Entscheidungen treffen, die Anteile von uns Bolldozen.


In unserem Denken sind Körper, Verstand und Emotionen oftmals getrennt, doch jede Ebene beeinflusst die andere. Die Arbeit mit dem Körper, kann den Verstand und die Emotionen beeinflussen und umgekehrt ebenso und dies kann zu unseren Gunsten genutzt werden.



Die Grundlage der Alexandertechnik ist die bewusste Arbeit mit dem Körper, die Verfeinerung der Wahrnehmung und die bewusste Entscheidung zur Veränderung und zur Entwicklung von neuen, gesunden Gewohnheiten. In der Alexandertechnik geht es um das WIE, es gibt somit keine Übungen die gemacht werden müssen, es geht darum, das was man sowieso tut, bewusst dahin gehend zu verändern, dass es einem gut tut.


Manchmal kann es unterstützend sein Übungen hinzuzunehmen um gewisse körperlichen Probleme direkt anzugehen, hier kommt die Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht zum zuge, mit seinen Übungen die die Faszien lösen, Muskeln dehnen und stärken.
Die Emotionale Ebene wird integriert über den Completion Process und Parts Work.


Alle diese Methoden begleiten mich in meinem Alltag und helfen mir, mich immer wieder in Alignment zu bringen und darin begleite auch ich dich sehr gerne!

Claudia Grimm

Diplomierte Alexandertechnik-Lehrerin/Therapeutin

Komplementärtherapeutin mit Branchenzertifikat OdA KT mit Methode Alexandertechnik

Mit EMR/ASCA Krankenkassenanerkennung


Schmerztherapeutin nach Liebscher und Bracht